4stroke.de

Basis - Yamaha SR500 Bj.80.

ES4kl

1999 nahezu original gekauft, als bei der erste grösseren Fahrt dann das Getriebe auseinanderflog hab ich hier das erste mal einen Motor komplett neu gemacht, in den Jahren wurde dann immer mal wieder was verändert und verbessert. Im jetzigen Zustand wäre das, von vorn nach hinten:
Schmalerer Reifen, 3.25x19 statt 3.50x19, wegen der besseren Auswahl in der Grösse.
Takasago Hochschlulterfelge in Originalgröße.
3,5mm VA Dickendspreichen
Radnabe schwarz lackiert
Doppelscheibe, Schrauben mit Drahtsicherung statt Blechen.
Stahlfelx Bremsleitungen von Lucas
GFK Kotflügel
Faltenbälge
Individuell abgestimmte Gabel, schwarz lackiert
Kleine Halogenblinker auf selber gefertigter Haltestange unter dem Scheinwerfer
120mm Scheinwerfer
Obere Gabelbrücke ohne Durchbrüche für Lenkerhalter
Fehling Stummellenker
Minitacho mit selbstgebauten Aluhalter
Bremsarmatur von einer Suzuki GSX-R 750W mit Brembo Behälter
Kupplungsarmatur einer Kawa Zephyr. Beide voll einstellbar.
Minispiegel, glaube Honda CB 50.
RR Ölthermometer
Elektrik in einer Alubox unter dem Sitz verstaut, Blinker, Licht, Bremslicht einzeln abgesichert. Kein Zündschloss, keine Batterie. Alle Funktionen der Armaturen erhalten.
GFK Sitzbank, vermutlich Nachbau für Ducati KöWe.
LSL Fussrastenanlage
Krüger und Junglicher Kastenschwinge.
Einstellbare Koni Stossdämpfer
Hella Treckerrücklicht auf Eigenbau Halter als Alublech.
Einteiliger GFK Kotflügel.
Takasago Hochschulterfelge in 2.15x18”
Radnabe schwarz, Bremsnocken der etwas anderen Übersetzung angepasst.

Der Motor ist innen z.Z. komplett original, da sich ein 535er im Aufbau befindet. Montiert ist ein 40er Krümmer mit 4” Megaphon Supertrapp, Mikuni TM36 Flachschieber mit Ansaugtrichter.

srcr1